Der 10er
Dornach-Rodersdorf und zurück 

 
 
 

 

Die längste internationale Tramlinie Europa's 

die BLT- Linie 10, mit einer Länge von 25,9 Kilometern ist in vieler Hinsicht etwas Besonderes. Sie entstand aus der Verbindung zweier selbständiger Bahnlinien zur heutigen Linie 10. Die Linie führt vom solothurnischen Rodersdorf über das französische Leymen ins baselbieter Birsigtal, anschliessend über baselstädtisches Gebiet ins baselbieter Birseck und endet im solothurnischen Dornach. Kantons- und sogar Landesgrenzen werden häufig überschritten. Für den Bau der Strecke nach Rodersdorf über das damals deutsche Leimen erhielt die Bahngesellschaft BTB (Birsigthalbahn) 1906 das Einverständnis des kaiserlichen Ministeriums für Elsass- Lothringen in Strassburg. Im Jahre 1934 wurde der Transit-Vertrag mit Frankreich geregelt. Während der beiden Welt-Kriege war dieser Streckenabschnitt gesperrt. Die BLT- Linie 10 ist Pendler- und Erlebnislinie zugleich.

               

Endstation des 10ers eine Geschichtlich sehr intressante Gemeinde, hat hier doch die Schlacht von Dornach stattgefunden das Ende des Schwabenkrieges von  1499, bei dem die 10-örtige Eidgenossenschaft

und die Bündner die Truppen des deutschen Königs Maximilian I. und des Schwäbischen Bundes  besiegten. Jedoch  sah es am Anfang zuerst so   aus als wenn die Schwaben geführt von Heinrich von Fürstenberg siegen würden

Aber als plötzlich  oberhalb von Dornach aus

dem Walde die Zuger, Solothurner und auch die Luzerner stürzten war der Überraschungseffekt so gross das die Schlacht bald von den Eidgenossen und ihren Verbündeten gewonnen war.
Hoch über Dornach auf einem Hügel liegt  das Goetheanum die Hochschule für Anthoprosophie und Geistes-Wissenschaften. Mit Blick weit in's Tal. Rudolf Steiner hat sich sehr genau überlegt wohin er sein Goetheanum

Das Goetheanum in Dornach

baute. Die Hochschule wird in Klassen gegliedert,in denen  eine  vertiefte  esoterische  Arbeitangestrebt  wird,  sowie  in  Fachsektionen  für
Medizin, Schöne Wissen-schaften, Bildendekünste   Redende und Musizierende Künste, für  das Geistesstreben der Jugend, Mathematik und Astronomie, Natur-Wissenschaften,

 Pädagogik und Anthroposophie

Am Bahnhof von Dornach befindet sich auch so 'ne Art Knotenpunkt des Öffentlichen Verkehrs. Erstens ist er zugleich der Bahnhof von Arlesheim. Da kommt der Zug von Basel oder von Laufen an. Hier treffen auch das 10er Tram der Ortsbus von Dornach das Postauto nach Gempen des Bus nach Aesch und auch der 63er nach Reinach und Therwil zusammen

 

Arlesheim

 

Arlesheim Im lee - Arlesheim-Dorf - Stollenrain

Arlesheim liegt im Birseck, im Bezirk Arlesheim im Norden vom Kanton BasellandArlesheim gehört zu den begehrtesten Wohnorten in der Region mit den besten Vorzügen, welche Lage und Klima einem Dorf gewähren können. Windgeschützt liegt der Ort über dem Flusslauf der Birs,

eingebettet in die sanften Ausläufer des Gempenplateaus. Die Sonnenwärme sammelt sich im Halbrund der Berghänge und gewährt dem Dorf ein mildes Klima. Seit dem 14. Jahrhundert wächst in den sonnigen Rebbergen der «Arleser», ein bekannter Landwein.  Noch heute hat Arlesheim den alten, gepflegten Dorfkern

bewahrt, in dessen Mitte finden Sie viele attraktive Einkaufs-Möglichkeiten. Verschiedene Filialen von Schweizer Grossbanken stehen Ihnen für Ihre Bank-Geschäfte und auch Transaktionen zur Verfügung. 
Die kräftige, ausdrucksvolle Vogelschwinge im Wappen von

Arlesheim ist Zeichen für den Aufschwung und die stetige Entwicklung des Dorfes geworden.

Dom von Arlesheim Burg Reichenstein
Dorfplatz  Pfarrhaus

 

Münchenstein

liegt an der 11er- wie an der 10er Linie des gelben Trams BLT (Basel-LandTransport)  Erstmals wird das Dorf Münchenstein und auch dessen Kirche 1195 urkundlich erwähnt. Ein Geschichtlich sehr interessantes Dorf wie fast  alle Ortschaften rund um Basel.

Es gibt viele Möglichkeiten, München-Stein zu geniessen: im historischen Dorfkern, oder auch in den nahen Wäldern und entlang der Birs findet sich manch idyllisches, schönes Plätzchen, das zum Ausruhen und Verweilen einlädt. Der Ort verfügt ausserdem über ein sehr breites kulturelles Angebot und viele Möglichkeiten zur Freizeit-Gestaltung. Ein Ort, einfach zum gern haben.   

                         Dreispitz  

http://www.rkk-arlesheim.ch/Seite62.htm

http://www.rkk-arlesheim.ch/Seite64.php

Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!